Mitgliedschaft

Mitglied der wissenschaftlichen Sozietät Kunst, Medien, Bildung kann werden, wer in den Bereichen Kunst, Medien und Bildung forscht und lehrt, bzw. sich darauf vorbereitet. In der Regel ist eine Promotion oder eine vergleichbare Anerkennung durch die wissenschaftliche oder künstlerische Öffentlichkeit Voraussetzung.

Aufgenommen werden kann, wer mit Empfehlung zweier Mitglieder einen Antrag auf Mitgliedschaft stellt. Über die Mitgliedschaft entscheidet der Vorstand.

Noch nicht „promovierte“ Antragsteller legen zusätzlich ein Exposé des in Arbeit befindlichen künstlerischen oder wissenschaftlichen Forschungsprojektes vor. Sie können den Status eines außerordentlichen Mitgliedes erhalten.

Info und Antragsformular als PDF